Pfändungstabelle ab 01.07.2017

Lohnpfändung nach TabelleDie Pfändungstabelle gilt ab 01.07.2017 wird wieder im Sommer 2019 die aktuelle Preisentwicklung angepasst. Die Pfändungstabelle gilt auch im Insolvenzverfahren.

So verwenden Sie die Tabelle:

  1. Suchen Sie in der ersten Spalte nach Ihrem Nettoeinkommen
  2. Ohne Unterhaltspflichten können Sie den pfändbaren Betrag in der Spalte “0” ablesen. Für jeden Unterhaltsberechtigten wandern Sie eine Spalte nach rechts.
  3. Bei mehr als fünf unterhaltsberechtigten Personen können Sie den pfändungsfreien Betrag durch das Gericht festsetzen lassen
Bitte schreiben Sie Ihre Meinung in den Kommentar. Falls Sie eine Frage haben, schicken Sie uns lieber eine Nachricht. Auf Ihre Nachricht können wir schneller reagieren und Ihr Problem wird auch nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Um Ihre Frage zu stellen, klicken Sie den nachfolgenden Button.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rechtsanwälte
Miehler & Müller
Über uns :

Wir sind eine auf das Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei in München.

Wir entschulden Privatpersonen und Selbständige.

Wir sind als Rechtsanwälte berechtigt, die Bescheinigung nach § 305 InsO auszustellen.

Wir helfen Ihnen unbürokratisch und im persönlichen Gespräch wieder den Kopf frei zu bekommen und zwar schnell.

Termin vereinbaren