7 Gründe warum Sie zum Schuldenberater gehen sollten

briefeWenn Sie diesen Beitrag aufgerufen haben, sind Sie möglicherweise noch unschlüssig, ob Sie tatsächlich den Gang zum Schuldenberater antreten wollen. In vielen Fällen ist es die Scham, die Schuldner davon abhält, sich einem Schuldenberater anzuvertrauen. Bei einem professionellen Schuldenberater ist diese Befürchtung allerdings unbegründet.
Mehr hierzu in dem Beitrag “Schulden und Scham – Wie Angst eine effektive Schuldenbereinigung blockiert

Das sind die sieben am häufigsten genannten Gründe eine Schuldenberater aufzusuchen:

  1. Last von der Seele reden

    Sie können sich Ihre Last von der Seele reden, ohne Vorhalte befürchtet oder „gut gemeinte Ratschläge“ anhören zu müssen. Schulden sind kein Thema, über das man sich gerne mit Freunden oder der Verwandtschaft unterhält. In der heutigen Leistungsgesellschaft wird oft Verschulden mit Versagen gleichgestellt. Ein professioneller Schuldenberater weiß, dass der Auslöser der Verschuldung meist in Form von Arbeitslosigkeit, Ehescheidung, Krankheit,etc. von außen kommt.

  2. Druck der Gläubiger abgeben

    Als Schuldner stehen sie ständig unter Druck, wenn Mahnungen, Vollstreckungsandrohungen, Mahnbescheide, Inkassobriefe, Aufforderung zur Abgabe der Vermögensauskunft in Ihrem Briefkasten landen oder die Inkassofirmen gar persönlich bei Ihnen anrufen. Der Schuldenberater erledigt den Schriftverkehr mit den Gläubigern, so dass Sie in der Regel keine Briefe der Gläubiger mehr von den Gläubigern erhalten.

  3. Wissen wie es weiter geht

    Der Schuldenberater kann Ihnen Wege aus der Verschuldung aufzeichnen, erklären wie ein Verbraucherinsolvenzverfahren abläuft, was es für Sie und Ihre Familie bedeutet und welche Möglichkeiten bestehen, mit den Gläubigern einen Vergleich abzuschließen. Sie bekommen alle notwendigen Informationen, damit Sie wissen, wie Ihr Leben in Zukunft aussehen wird.

  4. Gefahren vermeiden

    Der Schuldenberater kann Sie vor Fehltritten schützen und Gefahren aufzeigen, damit sie sich nicht strafbar machen oder riskieren, dass die Restschuldbefreiung versagt wird.

  5. Krisenmanagement

    Der Schuldenberater unterstützt Sie in akuten Krisensituationen und hilft, Sie wieder finanziell handlungsfähig machen, so zum Beispiel bei einer Kontopfändung oder bei der bevorstehenden Abgabe der eidesstattlichen Versicherung (jetzt: Vermögensauskunft)

  6. Professionelle Hilfe

    Der Schuldenberater kann in professioneller Weise einen außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplan durchführen, der entweder auf eine Einigung mit den Gläubigern abzielt oder den Anforderungen für ein Verbraucherinsolvenzverfahren genügt. Dabei kann der Schuldenberater auch die erforderliche Bescheinigung nach § 305 Insolvenzordnung (InsO) ausstellen.

  7. Innerer Frieden

    Der wichtigste Grund allerdings ist, dass Sie durch den Gang zum Schuldenberater eine emotionale Last loswerden, der nicht nur Ihre Lebensfreude beeinträchtigt, sondern auch dazu führt, dass sich ein Großteil Ihrer Gedanken in einer Endlosschleife blockiert sind, ohne eine Lösung aus dem Schuldendilemma zu finden

Bitte beachten Sie, dass der Begriff „Schuldenberater“ nicht geschützt ist. Viele angebliche Schuldenberater versuchen, verschuldeten Menschen vollkommen überflüssige Leistungen aufzuschwatzen und kassieren dafür ordentlich ab (siehe Beitrag: Von unseriöser Schuldenberatung abgezockt)

Achten Sie bei der Auswahl eines Schuldnerberaters darauf, dass dieser Rechtsanwalt oder Steuerberater ist oder ermächtigt ist, die Bescheinigung nach § 305 Insolvenzordnung auszustellen.

Bitte schreiben Sie Ihre Meinung in den Kommentar. Falls Sie eine Frage haben, schicken Sie uns lieber eine Nachricht. Auf Ihre Nachricht können wir schneller reagieren und Ihr Problem wird auch nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Um Ihre Frage zu stellen, klicken Sie den nachfolgenden Button.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rechtsanwälte
Miehler & Müller
Über uns :

Wir sind eine auf das Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei in München.

Wir entschulden Privatpersonen und Selbständige.

Wir sind als Rechtsanwälte berechtigt, die Bescheinigung nach § 305 InsO auszustellen.

Wir helfen Ihnen unbürokratisch und im persönlichen Gespräch wieder den Kopf frei zu bekommen und zwar schnell.

Termin vereinbaren