Blog-Archive
Wer kann Privatinsolvenz beantragen

Wer kann Privatinsolvenz beantragen ?

(Klick auf das Bild vergrößert) Im Grunde ist es ganz einfach: nur „echte Menschen“ können einen Antrag auf Privatinsolvenz stellen. Alle „juristischen Personen“ wie GmbH, AG, UG etc. müssen in jedem Fall ein Regelinsolvenzverfahren durchführen. Aber nicht alle natürlichen Personen

Was Sie als Schuldner bei einer Geldstrafe beachten müssen

Geldstrafen tauchen neben Steuerschulden und Verbraucherkrediten nicht selten in Verbraucherinsolvenzen auf. Wodurch unterscheiden sich Geldstrafen von anderen Forderungen ? Nach der gesetzlichen Regelung in § 39 Abs. 1 Nr. 3 InsO handelt es sich bei Geldstrafen um nachrangig zu befriedigende

Restschuldbefreiung

Was bedeutet die Restschuldbefreiung?

Viele Schuldner glauben, wenn sie nur lange genug warten, würden die Forderungen der Gläubiger irgendwann verjähren. Dies ist jedoch meist ein Trugschluss, da die Verjährung bei jeder Vollstreckungshandlung von neuem zu laufen beginnt. Wenn der Schuldner nicht in der Lage

7 Gründe warum Sie zum Schuldenberater gehen sollten

Wenn Sie diesen Beitrag aufgerufen haben, sind Sie möglicherweise noch unschlüssig, ob Sie tatsächlich den Gang zum Schuldenberater antreten wollen. In vielen Fällen ist es die Scham, die Schuldner davon abhält, sich einem Schuldenberater anzuvertrauen. Bei einem professionellen Schuldenberater ist

Kredit ohne Schufa

Warum Sie von “Kredit ohne Schufa” Angeboten die Finger lassen sollten

Google findet zu dem Suchbegriff “Kredit ohne Schufa” 2.360.000 Treffer. Das Internet ist voll mit Anzeigen, die schnelles Geld ohne Bonitätsprüfung versprechen. Gerade verschuldete Personen sehen eine schnelle und einfache Möglichkeit, mit einem weiteren Kredit aus der Schuldenfalle herauszukommen. Aber

Von unseriöser “Schuldenberatung” abgezockt ?

Mit Schuldnerberatung läßt sich gut Geld verdienen. Der Leidensdruck der betroffenen Schuldner ist hoch, so dass sie auch bereit sind, für unsinnige Leistungen die letzten finanziellen Reserven zu aktivieren. So hatte auch eine 70 Jahre alte Rentnerin aus dem Raum

Schulden und Scham

Schulden und Scham – wie Angst eine effektive Schuldenbereinigung blockiert

“Ich habe mir das Gespräch mit Ihnen nicht so angenehm vorgestellt” sagte neulich ein Mandant nach der Erstberatung. Weil es so erleichtert klang, habe ich gefragt, was er denn erwartet habe. “Mir graust es seit Monaten davor, mit jemanden über

Beratungshilfe für die außergerichtliche Schuldenberatung

Beratungshilfe für die Entschuldung

Wenn Sie Glauben, ein Anwalt sei teuer, dann wissen Sie wahrscheinlich nicht, dass viele Anwälte auf der Grundlage von Beratungshilfe tätig werden. Die Beratungshilfe ist mit der Prozesskostenhilfe vergleichbar und wird aus der Staatskasse bezahlt. Die Gebühren sind in der

Mietschulden / Mietrückstand

Was tun bei Mietschulden ?

Mietrückstände sind für den Schuldner besonders gefährlich, da diese zur Kündigung der Wohnung und einer (teuren) Räumungsklage führen können. Die Kündigung der Wohnung zieht in der Regel noch einen ganzen Rattenschwanz von anderen Problemen nach sich. Zunächst muss eine andere

Schlusstermin in der Verbraucherinsolvenz

Schlusstermin in der Verbraucherinsolvenz

Viele Schuldner fürchten sich vor dem sogenannten Schlusstermin. Dabei sind die Sorgen in den meisten Fällen nicht begründet. Ich treffe meinen Mandanten vor einem roten Backsteingebäude in der Infantriestrasse. Der Mandant ist sichtlich aufgeregt und nervös. In der Nacht hat

Rechtsanwälte
Miehler & Müller
Über uns :

Wir sind eine auf das Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei in München.

Wir entschulden Privatpersonen und Selbständige.

Wir sind als Rechtsanwälte berechtigt, die Bescheinigung nach § 305 InsO auszustellen.

Wir helfen Ihnen unbürokratisch und im persönlichen Gespräch wieder den Kopf frei zu bekommen und zwar schnell.

Termin vereinbaren