So läuft die Privatinsolvenz ab (Schuldnersicht)

Zunächst möchte ich Ihnen einige Befürchtungen nehmen. Weder kommt (zumindest nicht in München) der Treuhänder zu Ihnen nach Hause um sich persönlich umzusehen. Auch müssen Sie sich nicht ständig beim Treuhänder melden (nur bei Adressänderung, Jobänderung und Familienzuwachs die ungefragt mitgeteilt werden müssen).

In der Insolvenz darf Ihnen nicht mehr weggenommen werden, als auch im Rahmen der Zwangsvollstreckung. Die Insolvenz wird zwar öffentlich bekanntgemacht. In der Regel bekommen die Nachbarn und Ihre Kollegen aber davon nichts mit. Auch Gerichtstermine finden nicht statt. Beim Schlusstermin muss der Schuldner nicht anwesend sein.

Aus der Sicht des Schuldners ist das Verfahren geradezu unspäktakulär:

  • Sie besprechen mit Ihrem Anwalt, die Besonderheiten Ihres Falles, den Ablauf des weiteren Verfahrens sowie die möglichen Fallstricke. Danach macht sich der Anwalt an die Arbeit, aktuallisiert die Forderungen und stellt einen Schuldenbereinigungsplan zusammen. Wenn der Schuldenbereinigungsplan durchgeführt wurde, stellt der Schuldenberater eine Bescheinigung nach § 305 InsO aus.
  • Zusammen mit dem Anwalt füllen Sie den Insolvenzantrag aus.
  • Wenn das Verfahren durch das Gericht eröffnet wurde, bekommen Sie einen Treuhänder. Zugleich beginnt die Frist für die Wohlverhaltensphase an zu laufen. Sie führen eine Besprechung mit dem Treuhänder. In der Regel haben Sie nicht mehr viel mit dem Treuhänder zu tun. Die Gläubiger können nicht mehr vollstrecken und lassen Sie in Ruhe.
  • Nach Ablauf der Frist erhalten Sie die Mitteilung, dass Sie Restschuldbefreiung erlangt haben.
Sobald sich die anfängliche Aufregung gelegt hat, läuft das Leben einfach weiter.
War der Artikel hilfreich ?
[Bewertungen: 2 | Durchschnitt :5]

Wir beraten Sie auch gerne persönlich !

Als eine auf die Entschuldung von Privatpersonen spezialisierte Kanzlei und Schuldnerberatung in München möchten wir Ihnen helfen, wieder schuldenfrei zu werden.

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin

  direkt anrufen

  Termin vereinbaren

Nachricht senden

Bitte schreiben Sie Ihre Meinung in den Kommentar. Falls Sie eine Frage haben, schicken Sie uns lieber eine Nachricht. Auf Ihre Nachricht können wir schneller reagieren und Ihr Problem wird auch nicht auf unserer Seite veröffentlicht. Um Ihre Frage zu stellen, klicken Sie den nachfolgenden Button.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rechtsanwälte
Miehler & Müller
Über uns

Wir sind eine auf das Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei in München.

Wir entschulden Privatpersonen und Selbständige.

Wir sind als Rechtsanwälte berechtigt, die Bescheinigung nach § 305 InsO auszustellen.


Wie wir Ihnen helfen
  • wir klären, welche Schulden vorhanden sind
  • wir verhandeln in geeigneten Fällen mit Ihren Gläubigern
  • wir führen für Sie das Schulden­bereinigungs­verfahren durch
  • wir helfen bei der Vorbereitung Ihrer Insolvenz
  • wir betreuen Sie während des Insolvenzverfahrens
Wir helfen Ihnen unbürokratisch und im persönlichen Gespräch wieder den Kopf frei zu bekommen und zwar schnell.

Termin vereinbaren